Projekte Schulklinik
Schulklinik
schulklinik011
Kurzbeschreibung
Heute die Schulklinik beherbergt ein stolzer Neubau die Ambulanz mit vielen Sprech- und Untersuchungszimmern, einen OP-Raum, sanitäre Anlagen und Umkleidekabinen

Projektstatus
Das Projekt wird permanent ausgeführt und verbessert

Organisatoren
Frido Woll, Riegelsberg

Schulklinik
Die Klosterschule Phaung Daw Oo unterhält seit 2000 eine Schulklinik, die     zunächst in einem kleinen Gebäude gegenüber der Bibliothek in zwei kleinen     Zimmern eingerichtet wurde.
 
Die Schulklinik, hier würde man Ambulanz sagen, sollte die Behandlung erkrankter und verletzter Schüler übernehmen und Notfälle versorgen. Tätig waren einheimische Ärzte und Hilfskrankenschwestern, die von einer deutschen Schwester ausgebildet wurden. Zeitweise waren deutsche Ärzte an der Klinik tätig. Da in Myanmar vor 2007 kaum noch Medikamente erhältlich waren, wurden diese aus Deutschland importiert. Heute kann man in Mandalay alle notwendigen medizinischen Mittel kaufen.

Die Schulklinik wurde auch immer mehr von Patienten aus der Umgebung und den Eltern der Schüler frequentiert, bis zu 140 Patienten täglich. So wurde es eng in der Schulklinik.
Im Jahre 2006 konnte dank privater Spenden, gesammelt von unserem Vorstandsmitglied Frido Woll, der schon immer als Arzt in der Schulklinik gearbeitet hatte, ein Neubau in Angriff genommen werden.

Heute beherbergt ein stolzer Neubau die Ambulanz mit vielen Sprech- und Untersuchungszimmern, einen OP-Raum, sanitäre Anlagen und Umkleidekabinen. In der ersten Etage befinden sich Behandlungsräume für einen Augenarzt und eine komplett eingerichtete Zahnarztpraxis, eine Spende aus der Schweiz. Es können auch Patienten stationär behandelt werden, was sich während einer Cholera-Epidemie 2007 schon bewährt hat.

schulklinik013
schulklinik010

schulklinik012

schulklinik007
 
Die Behandlung und die Medikamente sind frei, daher ist der Geldbedarf recht hoch.
 
Unsere Sponsoren / our sponsors
BMZ Comfutura Saarland Vita Stiftung Globus Stiftung Korff Stiftung Hoermann Kohlfarma Lukas Nuelle Herzensache
Copyright © 2017 Fördervereinmyanmar e.V.     Impressum